TREFFEN: Sam Li

TREFFEN: Sam Li

Konstrukteur und Visionär von Azio. Nachdem er am Arts Center College of Design und im Ausland studiert hat, bringt er seine Erfahrung und Vision in alle unsere Produkte bei Azio ein.

 

 

Sie haben Ihren Abschluss am Arts Center College of Design gemacht und hätten Ihre Ausbildung und Erfahrung zweifellos in einer Vielzahl anderer Branchen anwenden können. Was hat Sie dazu gebracht, technische Peripheriegeräte zu entwerfen?

Die Möglichkeit, alltägliche technische Peripheriegeräte zu entwerfen, ermöglicht es meinen Entwürfen, ein breites Spektrum von Benutzern aus verschiedenen Branchen und Interessen zu erreichen. Ich fühlte mich geehrt, dass AZIO mir die Möglichkeit bot, ihre Kreativabteilung zu leiten und uns vom allgemeinen Markt für Peripheriecomputer abzuheben.

Wie haben Sie versucht zu ändern, wie Menschen alltägliches technisches Zubehör wie Tastaturen und Mäuse sehen und erleben? Und was hat Sie am meisten beeinflusst, diese Vision zum Leben zu erwecken?

Unser Ziel ist es, dies durch Design und einzigartige Materialien zu erreichen – die grundlegenden Elemente eines jeden Produkts. Ich studiere, erforsche und finde die einzigartigen Eigenschaften jedes Materials und übersetze sie dann in ein funktionales Design. Ich möchte Design mit innovativen Materialien verschmelzen, die den Benutzer ansprechen und inspirieren. Heutzutage fühlen sich die meisten täglichen technischen Accessoires kalt an, sind Ausstechformen, preisgetrieben und verlieren die menschliche Note. Vielleicht, um Produkte bezahlbar zu machen, aber ich glaube, wir können sicherlich noch mehr tun, um das zu ändern.

creative director design engineer artist

Nicht jeder weiß es, aber Azio gibt es schon seit einigen Jahren und war zuvor auf Gaming ausgerichtet. Sie haben jedoch die Richtung geändert, und Ihre Vision ist es nun, Wärme und Inspiration in die kreativen Räume und Arbeitserfahrungen der Menschen zu bringen. Wie haben Sie das Unternehmen in diese Richtung gelenkt?

Ich wollte den Fokus auf langlebige Elemente durch hochwertige Materialien und Design verlagern, damit sich die Benutzer mit ihren Werkzeugen verbunden fühlen, anstatt Massendesigns mit unpraktischen Funktionen voranzutreiben. 

Wie wichtig ist nicht nur das Material Ihres Designs, sondern auch die Qualität des Materials? Wie verändert das die Erfahrung und Perspektive des Benutzers?

Bei den Materialien ist Qualität etwas, das man fühlen kann. Wir konzentrieren uns nicht nur auf die Beschaffung des bestmöglichen Materials, sondern auch auf die Auswahl des richtigen Materials für den spezifischen Teil des Werkzeugs. Als wir beispielsweise die Lederoberseite der Tastatur ausgewählt haben, mussten wir bedenken, dass weiches Leder, obwohl schön, zu empfindlich wäre. Andererseits wäre strapazierfähiges Gebrauchsleder zu steif. Wir jonglieren ständig zwischen den Materialeigenschaften, der Qualität, dem Preis, der Verfügbarkeit, der Handwerkskunst und ihrem Platz und Zweck in unseren Designs, um das perfekte Gleichgewicht für unsere Benutzer zu finden.  

Azio scheint nicht daran interessiert zu sein, seine Identität als Premium- oder Luxus-Peripheriemarke aufzubauen, sondern konzentriert sich stattdessen darauf, ein einzigartiges Benutzererlebnis zu bieten. Welche Erfahrungen wünschen Sie den Nutzern mit Ihren Produkten?

Das Etikett „Premium- oder Luxusperipherie“ kam natürlich in die Retro Classic Collection, was ehrlich gesagt nicht die erste Absicht war. Wir machen uns daran, das richtige Material auszuwählen, es mit der passenden Handwerkskunst zu kombinieren und die ganze Liebe zum Detail zu vollbringen. Wir wussten, dass diese Prämie ein unvermeidlicher Begleiter unserer Produkte sein würde, den die Benutzer fühlen würden. Unser Wunsch ist es, unseren Benutzern ein Werkzeug zur Verfügung zu stellen, das ihnen in der heutigen Arbeits- und Kreativumgebung sowohl optisch als auch funktional gute Dienste leistet, ohne die emotionale Bindung zu opfern.

creative director design engineer azio workspace

Die Produkte von Azio konzentrieren sich hauptsächlich auf die Arbeits- oder Kreativräume der Menschen. Wie wertvoll ist Ihr Arbeitsplatz und aus welchen Gründen?

Bücher, Skizzenblöcke und Bastelutensilien besetzen ständig meinen Arbeitsplatz. Ich bin ein praktischer Typ; Daher haben mich schnelles Skizzieren und schnelles Prototyping während des Designprozesses geerdet. Seit der Umstellung auf digitales Prototyping ist der 3D-Drucker die neueste Ergänzung meines Arbeitsplatzes. Aber ich habe meine praktischen Werkzeuge immer noch in Reichweite, um schnell zu skizzieren oder Modelle zu erstellen. Ich bin ziemlich wählerisch, wenn es um Werkzeuge geht, da ich ein großer Fan von Schreibgeräten und gut verarbeiteten Werkzeugen bin. Es gibt ein altes Sprichwort, dass „ein handliches Werkzeug einen Heimwerker macht“, daher wächst in meinem Arbeitsbereich eine Sammlung von Werkzeugen und Schreibgeräten. Dieses Sprichwort dient auch als zentrale Designmentalität hinter unserer Retro Classic Collection.

Ganz praktisch, wie bleiben Sie als Designer persönlich inspiriert und wovon lassen Sie sich inspirieren?

Ich bin ein Geschichten-Junkie, sowohl im wirklichen Leben als auch in der Fiktion. Manchmal kommt meine Inspiration sogar von einer nicht erzählten Form wie einem Kunstwerk, einem Produkt oder einem anderen Objekt. Ich mag es herauszufinden, wie Menschen ihre Geschichten über alle Medien erzählen und wie andere darauf reagieren. Es ist meine Art zu erforschen, zu finden und zu lernen, was Menschen emotional auslöst, nicht genau mögen oder nicht mögen, sondern wie sie auf alles reagieren oder welche Emotionen es hervorruft. Am liebsten lese oder schaue ich mir die Entstehungsgeschichte an. Es ist nicht auf Design beschränkt, es kann geschäftlich, kulinarisch, in der Natur oder in jeder anderen Angelegenheit sein, da es darum geht, sich ungelösten Hindernissen zu stellen, kreative Lösungen zu finden und das Leben besser zu machen, was die ultimative Absicht jedes Designs ist.

Können Sie uns abschließend etwas über das nächste Projekt oder Produkt erzählen, das Sie untersuchen?

Unser nächster Schritt nach vorne ist die Erforschung von Designs und Materialien, die für modernes Wohnen, einen futuristischen Lebensstil, repräsentativ sind, ohne jedoch die menschliche Note und die Verbindung dazu zu verlieren. Wir möchten eine saubere, minimale Form mit überraschenden Elementen in jedem Detail integrieren. Außerdem erweitern wir unsere Produktkategorie über Tastaturen und Mäuse hinaus auf kreatives Bürozubehör und Audioprodukte. Das überraschendere Ergebnis wird mit Sicherheit in kurzer Zeit eintreten.

 

 

Sind Sie daran interessiert, vorgestellt zu werden? Bitte senden Sie uns eine E-Mail an social@aziocorp.com

Suche